Tag 7: Inspirierend

Helmut Schmidt ist ein Mensch, dem ich furchtbar gerne zuhöre. Immer wieder lausche ich gebannt was er zu sagen hat. Seine Worte, seine Eigenheiten, seine Lebensweisheit – vieles inspiriert mich.

Insbesondere gemeinsame Interviews mit Loki haben mich sehr beeindruckt. Neben dem großen Staatsmann Schmidt lernte ich die Eheleute Schmidt – soweit man das als Fernsehzuschauer kann – kennen. Ich durfte hinter die Kulissen des Kanzlerbungalows in Bonn gucken und erfahren wie die Politik in ihr Privatleben drang. Ich erfuhr welchen Umgang sie pflegten und wessen Gesellschaft sie schätzten. Auch ein paar private Dinge konnte man dem Kanzler a.D. und seiner Ehefrau entlocken: Der Heiratsantrag während eines Heimaturlaubs im 2. Weltkrieg auf einer Bank an einer Bahnhaltestelle. Der Umgang mit familiären Schicksalsschlägen. Und das „Geheimnis“ ihrer Ehe: Eine gleichberechtigte Partnerschaft geprägt von Liebe und Respekt.

Sie gleichen Großeltern, nur eben aus dem Fernsehen, die unsere Generation ein bisschen mit ihnen durch die Zeit reisen lassen. Gestern, heute, morgen. Unvergessen.

Advertisements